BJÖRN-HELGE MEYER

BJÖRN-HELGE MEYER

Dramaturg I Performer


Photo Bruno Perroud

Björn-Helge Meyer studierte Theaterwissenschaften und Philosophie an der Universität Leipzig und wirkte ab 2001 als Musik- und Tanztheaterdramaturg an verschiedenen Theatern. Für die Biennale de la Danza di Venezia (Italien) arbeitete er als Dramaturg von 2005 bis 2007 unter der künstlerischen Leitung von Ismael Ivo.  2008 / 2009 organisierte er das “Kunstfest der Berliner Festspiele”. 2010 bis 2015 war er als Tanzdramaturg an der Oper Graz (Österreich) tätig. Neben seinen Aktivitäten als Gastdramaturg an deutschen und europäischen Bühnen wirkt er seit 2013 als Performer im Performancekollektiv Richter/Meyer/Marx (Berlin) mit Auftritten und Ausstellungsbeteiligungen u. a. im MAK – Museum für angewandte Kunst/Gegenwart Wien (Österreich), im MOZG St. Petersburg (Russland) und in der Kunsthalle Winterthur (Schweiz).

Nominierungen für den “Premio Arte Laguna di Venezia” in der Kategorie “Performance”, Bestes Tanzsolo beim „VI. SoloDuo Festival NRW +friends Köln“ und vielfältige internationale Workshops ergänzen das Profil eines erfolgreichen Theatermachers, der mit provozierenden und aussagestarken Solo-Performances gern selbst auf der Bühne steht. Eindrucksvoll im Rahmen einer Ausstellung, wie im Theater oder im öffentlichen Raum, wo er auch erfolgreich mit Amateuren oder Profis bewegte Stadtinterventionen realisiert. Im Gastspielrepertoire verschiedene kurze und abendfüllende Soli. 2019 wurde sein Veranstaltungskonzept „MitNachbarn“ als Preisträger-Kunstprojekt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Oderwitz realisiert

www.richtermeyermarx.de


Aktuelle Konzepte

MitNachbarn
LeseLampe

Bilder


Infos und Kontakt Isolde Matkey isolde.matkey@tristan.agency