Dàu vèt – TRACES – SPUREN

Eine audiodigitale Radtour durch Leipzig zu Orten vietnamesischen Lebens

Eine Produktion von kollektiv WEGWOHIN in Zusammenarbeit mit tristan Production.

Auf den Spuren vietnamesischer Vertragsarbeiter::innen der DDR und ihrer Nachkommen veranstaltet das kollektiv WEGWOHIN eine audio-digitale Fahrradtour durch Leipzig. Die Geschichten der vietnamesischen Community werden auf dieser ungewöhnlichen Tour mittels Augmented Reality poetisch erlebbar.
Begeben Sie sich auf eine Spurensuche und werfen Sie einen neuen, ungeahnten Blick auf Leipzig! An elf unterschiedlichen Orten können Sie Ihre eigene individuelle Fahrradtour gestalten. Fahren Sie allein oder in der Gruppe und erkunden Sie unabhängig von jeglicher Zeitvorgabe die jeweiligen Installationen. Sie benötigen lediglich ein Ticket, das 24 Stunden gültig ist, und die Gratis-App Artivive. Auf dem Ticket finden Sie einen Stadtplan und weitere Informationen.Die Tour auf Deutsch, Vietnamesisch und Englisch findet vom 18.09. bis 31.10.2021 statt.

Das kollektiv WEGWOHIN wurde 2017 durch die Leipziger Theaterschaffenden Maik Priebe und Kristina Patzelt gegründet. Flankiert von der Bühnen- und Kostümbildnerin Susanne Maier-Staufen (Mainz) und der Autorin und Philosophin Nathalie Eckstein (Leipzig) entstehen Projekte, die sich u.a. mit ostdeutscher Identität und den Transformationsprozessen der Nachwendezeit beschäftigen.



Bis zum 31. Oktober 2021 findet ebenfalls in Leipzig das Partnerprojekt ĐỊA ĐỒ – ATLAS statt.


Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. In Kooperation mit der Stadt Leipzig – Referat Internationale Zusammenarbeit sowie Amt für Wirtschaftsförderung.


Termine