Kulturstadt Dresden 2022

BLEIBT NEUGIERIG.

Im Auftrag des Amtes für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden organisiert tristan Production die Veranstaltungsreihe Kulturstadt Dresden 2022. Sie bietet rund 40 Künstlerinnen, Künstlern und Kultureinrichtungen mit etwa 900 Beteiligten von Juli bis Dezember eine zusätzliche Bühne für Ideen und Projekte. Von Gorbitz bis Striesen, von Pieschen bis Laubegast, von Tanz, Musik und Theater bis […]

Ein Weltenkosmos in szenischen Klangbildern

SCHÜTZ – Universum

Ein Weltenkosmos in szenischen Klangbildern Musik TOPOGRAPHInszenierung / Choreographie Andreas HeiseBühne / Kostüme Sascha Thomsen Gesang  Anna Palimina, Julia Böhme, Benjamin Mahns-Mardy, Kyle Fearon-Wilson / AuditivVokal DresdenTanz Carola Schwab, Justine Rouquart, István Simon Mit dem Blick der Gegenwart auf das Erbe des frühbarocken Komponisten Heinrich Schütz entsteht anlässlich seines 350. Todestages (gestorben am 6.11.1672 in […]

open-air Performance AKHE

„Über die Eitelkeit aller Dinge“ / „о тще всего сущего /

Die Idee zu dieser Performance und Streetart-Aktion entstand im Nachdenken über die Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die aktuelle Kunstproduktion und das Verhältnis von deutschen und russischen Künstler:innen. Im Ergebnis regte Verein Kultur in Bewegung e.V. an, die in Dresden bereits gut bekannte Gruppe AKHE – Ingenieurstheater aus Dresdens Partnerstadt Petersburg – einzuladen und diesen wichtigen […]

FrühlingsBühne im Schloss Bad Muskau

In diesem Jahr feiern wir gemeinsam mit unserem Publikum, der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ und dem Förderverein „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau e.V.“ eine FrühlingsBühne im Schloss. Zum vierten Mal bringt unser Musikfest damit ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm an diesen verzaubernden Ort – mit Konzerten und Kinderprogramm, von Open Air – Aktionen bis zum Tangotanznachmittag. Das […]

Tanzabend

Geometrisches Ballett

Hommage à Oskar Schlemmer von Ursula SaxChoreografie Katja Erfurth / Musik Sascha MockEine Produktion von tristan Production in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Initiiert durch Semjon H. N. Semjon, Semjon Contemporary. Das Geometrische Ballett (Hommage à Oskar Schlemmer) von Ursula Sax kam als szenische Wiederaneignung im Rahmen der Bauhaus-Ehrungen im Herbst 2019 […]

Tanzperformance Open-Air-Fassung

GEOMETRISCHES BALLETT – Fragmente

Hommage à Oskar Schlemmer von Ursula SaxChoreografie Katja Erfurth / Komposition und Live-Musik Sascha MockEine Produktion von tristan Production in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Initiiert durch Semjon H. N. Semjon, Semjon Contemporary. Das Geometrische Ballett (Hommage à Oskar Schlemmer) von Ursula Sax kam als szenische Wiederaneignung im Rahmen der Bauhaus-Ehrungen im Herbst 2019 […]

Mit.Nachbarn 2021: Ackern in Oderwitz

Der Kunst- und Fahrradparcours „MitNachbarn 2021: Ackern in Oderwitz“ setzte sich in unterschiedlicher Weise mit Motiven der Arbeit, der Kultur und des Zusammenlebens in Oderwitz auseinander. In ca. vier Stunden ging es, angeführt von Bürgermeister Cornelius Stempel, mit dem Fahrrad zu Stätten aktueller und ehemaliger Arbeit, in denen 13 Projekte aus den Bereichen Bildende Kunst, […]

Großstadtlieder in Szene / Gedichtvertonungen nach Texten von Lili Grün und Mascha Kaléko

Halte Dich an Wunder / Youkali

Kompositionen: Tatjana Davis, Inszenierung: Wolf-Dieter Gööck – Premiere am 15.7.2021, Zentralwerk Dresden Fotos: Julie Schönewolf Das aktuelle Programm der Dresdner Musikerinnen, inspiriert durch das Festjahr  #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland, stellt die jüdische Dichterin Lili Grün ins Zentrum. Sowohl die Literatur als auch das Leben der Lili Grün (1904-1942) sind berührend. Sie thematisierte in […]

Arila Siegert nach Wassily Kandinsky

Über die Mauer

Eine Koproduktion der Akademie der Künste, Berlin mit dem Anhaltischen Theater Dessau und der Stiftung Bauhaus Dessau. In Kooperation mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Gastspielmanagement: tristan Production. Der Titel ist Programm: Mit „Über die Mauer“ überrascht Kandinsky, den meisten nur als Maler bekannt, mit einem Stück für die Bühne, das vom Schaffensprozess eines […]

TANZWORKSHOP FremdSein mit Yeri Anarika Sanchez in Leipzig

24. Oktober 13.00 – 16.00Im Rahmen des Projektes ĐỊA ĐỒ – ATLAS gibt die Tänzerin und Choreografin Yeri Anarika Sanchez einen dreistündigen Tanzworkshop zu den Themen Fremdsein, Ausgrenzung, Begegnung. Der Workshop richtet sich an Menschen aller Generationen, die Freude an Bewegung haben und an dem Thema interessiert sind. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Bequeme Kleidung […]

Eine audiodigitale Radtour durch Leipzig zu Orten vietnamesischen Lebens

Dàu vèt – TRACES – SPUREN

Eine Produktion von kollektiv WEGWOHIN in Zusammenarbeit mit tristan Production. Auf den Spuren vietnamesischer Vertragsarbeiter::innen der DDR und ihrer Nachkommen veranstaltet das kollektiv WEGWOHIN eine audio-digitale Fahrradtour durch Leipzig. Die Geschichten der vietnamesischen Community werden auf dieser ungewöhnlichen Tour mittels Augmented Reality poetisch erlebbar.Begeben Sie sich auf eine Spurensuche und werfen Sie einen neuen, ungeahnten […]

Ein musikalischer Besuch vor Alten- und Pflegeheimen in Dresden

Musik auf Rädern

Wenn die Risikogruppe nicht zur Kunst kommen kann, dann kommt die Kunst eben zur Risikogruppe – und zwar mit Musik auf Rädern! Eine erste kleine Konzertreihe MUSIK AUF RÄDERN haben wir im Rahmen von „Kunst trotzt Corona“ im Oktober 2020 mit professionellen Musiker*innen wie dem Multiinstrumentalisten Andreas Scotty Böttcher, dem Saxofonisten Bertram Quosdorf, dem Gitarristen […]

Konzertperformance

Seiltänzerin ohne Netz / Youkali

Eine musikalische Reise in die Lyrik Mascha Kalékos, Kompositionen Tatjana DavisDie Musikerinnen der Dresdner Gruppe YOUKALI beschäftigen sich seit 2015 mit der Vertonung und Interpretation von Gedichten jüdischer Poetinnen wie Mascha Kaléko (1907-1975) und erwecken die zeitlosen und bis heute aktuellen Texte musikalisch zu neuem Leben. Fotos: Julie Schönewolf Die Musikerinnen suchen und finden die […]

Musik- und Tanztheater nach dem Roman von Kurt Vonnegut

Schlachthof 5

Musik: Vladimir Rannev / Textfassung: Johannes KirstenUraufführung 24. September 2020 in HELLERAU Europäisches Zentrum der Künste Regie: Maxim Didenko / Bühnenbild, Kostüme, Lichtdesign: AJ Weissbart /Choreografie: Vladimir Varnava / Videodesign: Oleg Michailov / Musikalische Leitung: Olaf Katzer Eine Koproduktion von tristan Production und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Fotos: Stephan Floss Wir erinnern uns […]