Klavierabend mit Gianluca Luisi (Italien)

Bach – Schubert – Chopin

Gianluca Luisi zählt zu den herausragenden Pianisten Italiens, hoch gelobt von Presse und Publikum. Dabei gehört er nicht zu den Musikern, die bereits seit ihrer Kindheit im Rampenlicht stehen, obwohl er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren erhielt. Gianluca Luisi studierte bei Franco Scala und Piero Rattalino an der Musikhochschule in Imola und […]

Über Berührung und andere Dinge

Don’t touch

Ein Musiktheater von Joachim Schlömer mit dem Ensemble El Perro AndaluzMusikalische Leitung: Lennart Dohms Produktionsleitung tristan Production DON’T TOUCH ist eine Zusammenarbeit von Joachim Schloemer und dem  Ensemble El Perro Andaluz. Das Musiktheater spielt in einer Kulisse aus Versatzstücken der 70er Jahre: Flokatiteppiche an der Wand, analoge Tastentelefone, eine farblich abgestimmte Garnitur aus Beistelltischchen und […]

Dänisch-deutsches Konzertprojekt

A Taste of Steel – Geschmack von Stahl

Der renommierte dänische Komponist Hans-Erik Philip hat, inspiriert durch Gedichte der Lyrikerin Pia Tafdrup, einen Liederzyklus speziell für das Stahlquartett Dresden komponiert. Es ist das erste Mal, dass ein Komponist dieses Ranges für das Stahlquartett Dresden ein abendfüllendes Werk verfasst.  „A Taste of Steel – Geschmack von Stahl“ lotet vielfältigste musikalische und klangliche Kombinationen zwischen […]

Großstadtlieder in Szene / Gedichtvertonungen nach Texten von Lili Grün und Mascha Kaléko

Halte Dich an Wunder / Youkali

Kompositionen: Tatjana Davis, Inszenierung: Wolf-Dieter Gööck – Premiere am 15.7.2021, Zentralwerk Dresden Fotos: Julie Schönewolf Das aktuelle Programm der Dresdner Musikerinnen, inspiriert durch das Festjahr  #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland, stellt die jüdische Dichterin Lili Grün ins Zentrum. Sowohl die Literatur als auch das Leben der Lili Grün (1904-1942) sind berührend. Sie thematisierte in […]

Taming our Traumas

Therapeutisch-künstlerisches Projekt von István SimonFoto: Pippa Samaya Eine Koproduktion von tristan Production/Isolde Matkey (Produktionsbüro) und Praetorian Art and Health Consulting/István Simon (Konzept und Künstlerische Leitung) Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führen aufgrund der Kontaktbeschränkungen zur Vereinzelung. Künstler:innen, im Besonderen Tänzer:innen sind von diesen Kontaktbeschränkungen, der Unmöglichkeit, Vorstellungen geben zu können und kaum gemeinsam proben […]

Ein musikalischer Besuch vor Alten- und Pflegeheimen in Dresden

Musik auf Rädern

Wenn die Risikogruppe nicht zur Kunst kommen kann, dann kommt die Kunst eben zur Risikogruppe – und zwar mit Musik auf Rädern! Eine erste kleine Konzertreihe MUSIK AUF RÄDERN haben wir im Rahmen von „Kunst trotzt Corona“ im Oktober 2020 mit professionellen Musiker*innen wie dem Multiinstrumentalisten Andreas Scotty Böttcher, dem Saxofonisten Bertram Quosdorf, dem Gitarristen […]

Ein Tanztheater auf Spielplätzen von Helena Fernandino

PLAY.GROUND

Idee/Konzept: C.O.R.E. Fernandino & MoreiraKünstlerische Leitung/Choreografie: Helena FernandinoTanz/Kreation: Alba Alvarez, Leon Damm, Hannah Kelly, Mattia Saracino, Mascha SchellongKostüme: Ulrike KunzeRealisierung: C.O.R.E.Produktionsleitung: tristan Production / Katja Solbrig Mit PLAY.GROUND werden Spielplätze zu performativen Räumen. Dort sind die Rollen von Eltern, Großeltern und Kindern klar verteilt: Bewegung und Interaktion auf der einen, Warten und Aufsicht auf der […]

Konzertperformance

Seiltänzerin ohne Netz / Youkali

Eine musikalische Reise in die Lyrik Mascha Kalékos, Kompositionen Tatjana DavisDie Musikerinnen der Dresdner Gruppe YOUKALI beschäftigen sich seit 2015 mit der Vertonung und Interpretation von Gedichten jüdischer Poetinnen wie Mascha Kaléko (1907-1975) und erwecken die zeitlosen und bis heute aktuellen Texte musikalisch zu neuem Leben. Fotos: Julie Schönewolf Die Musikerinnen suchen und finden die […]

Musik- und Tanztheater nach dem Roman von Kurt Vonnegut

Schlachthof 5

Musik: Vladimir Rannev / Textfassung: Johannes KirstenUraufführung 24. September 2020 in HELLERAU Europäisches Zentrum der Künste Regie: Maxim Didenko / Bühnenbild, Kostüme, Lichtdesign: AJ Weissbart /Choreografie: Vladimir Varnava / Videodesign: Oleg Michailov / Musikalische Leitung: Olaf Katzer Eine Koproduktion von tristan Production und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Fotos: Stephan Floss Wir erinnern uns […]

Tanzstück für Jugendliche

Rauschkörper

Eine tänzerisch-musikalische Suche nach Rauschzuständen, Sehnsüchten und Sucht, nach Draufsein und Abstürzen mit der Tänzerin Michaela Mehl, dem Tänzer Philip „Lehmi“ Lehmann, der Musikerin Laura Härtel und der Darstellerin Cilly Zimmermann Eine Produktion von tristan Production in Zusammenarbeit mit dem projekttheater dresden. Fotos: Christian Hostettler Im Tanzstück RauschKörper wird die Geschichte einer Substanzabhängigkeit erzählt, die […]

Tanzabend

Geometrisches Ballett

Hommage à Oskar Schlemmer von Ursula SaxChoreografie Katja Erfurth / Musik Sascha MockEine Produktion von tristan Production in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Initiiert durch Semjon H. N. Semjon, Semjon Contemporary. Das Geometrische Ballett (Hommage à Oskar Schlemmer) von Ursula Sax kam als szenische Wiederaneignung im Rahmen der Bauhaus-Ehrungen im Herbst 2019 […]